Pressemitteilung Bauindustrie

Gemeinsam Menschen verbinden

22.12.2022

Bauindustrie Bayern und Bayerischer Turnverband finden zusammen. 

 

Die Bayerische Bauindustrie wird Hauptförderer des 33. Bayerischen Landesturnfestes. Das sportliche Großevent, zu dem bis zu 12.000 Turnerinnen und Turner erwartet werden, findet vom 28. April bis 01. Mai 2023 in Regensburg statt. Gemeinsam mit dem Bayerischen Turnverband e.V. möchte die Bauindustrie ihr Motto „Bauen verbindet Menschen“ mit Leben füllen und hat mit dem Landesturnfest eine ideale Plattform gefunden. Denn Bayerns größtes Breitensportevent lebt durch die Begegnung zwischen Teilnehmer und Gastgeber, von bleibenden Eindrücken sowie neu entstandenen Freundschaften und passt folglich optimal zum ausgerufenen Leitbild.

Die Bayerische Bauindustrie möchte das fröhliche und sportliche Umfeld nutzen, um Jugendliche für die attraktive Zukunftsbranche zu begeistern, insbesondere junge Mädchen. Denn eine Studie der Bundesagentur für Arbeit belegt, dass das Baugewerbe als Wirtschaftszweig mit einem Frauenanteil von 13 Prozent in Sachen Frauenpower noch Optimierungspotential besitzt. „Das Bild einer Baustelle, auf dem ausschließlich hart arbeitende Männer zu sehen sind, gehört der Vergangenheit an. Die Baubranche ist auch dank des digitalen Fortschritts für Frauen sehr attraktiv, sowohl in der Führungsebene als auch im operativen Bereich. Das Rollenbild hat sich stark verändert“, sagt Thomas Schmid, Hauptgeschäftsführer der bayerischen Bauindustrie.

Dr. Alfons Hölzl, Präsident des Bayerischen Turnverbandes zeigte sich erfreut ob der neuen Partnerschaft und positiven Entwicklung des Verbandes: „Die Kooperation mit einem renommierten Partner wie der Bauindustrie Bayern zeigt, wie attraktiv unser Verband für potenzielle Sponsoren sein kann. Die damit verbundene Gewinnung des vierten Hauptförderers unterstreicht zudem die Strahlkraft des Bayerischen Landesturnfestes. Natürlich hoffen wir durch ein begeisterndes Event die gemeinsame Zusammenarbeit über das Landesturnfest hinaus ausdehnen zu können.“

Bevor diesbezüglich jedoch weitere Gedanken investiert werden, dürfen sich Teilnehmer*innen und Besucher*innen von Bayerns größtem Breitensportevent auf die Präsenz der Bauindustrie Bayern vor Ort freuen. Insbesondere der Innovationscontainer wird die Gäste in die digitale Zukunft der Branche entführen. Mittels modernster Präsentationstechnik – Augmented Reality, Objekterkennung und Radarsensorik – kann erkundet werden, wie die Digitalisierung auch die Prozesse verändert. Darüber hinaus wird der von der Bauindustrie präsentierte Turn-Warrior die Massen in seinen Bann ziehen. Weitere spannende Überraschungen sind bereits in Planung.

Das 33. Landesturnfest findet vom 28.04. bis 01.05.2023 in Regensburg statt. Mit etwa 12.000 teilnehmenden Athlet*innen sowie an die 100.000 Besucher*innen ist es das größte Breitensportevent in Bayern. Sportbegeisterte erwarten Wettkämpfe, Mitmachangebote, Shows und vieles mehr aus der vielfältigen Welt des Turnsports.